Erfolge der U11 lassen noch auf sich warten

Letzten Sonntag fand für die U11 das letze Heimturnier der Hinrunde statt. Aufgrund vieler krankheitsbedingter Ausfälle konnten sich die Young Tigers leider nicht gegen ihre starke Konkurrenz behaupten. Im ersten Spiel gegen die Selber Wölfe bewegten sich die Bayreuther zwar meist in der gegnerischen Hälfte, schafften es aber nicht, Tore zu schießen. Im Gegenteil - sie liefen in mehrere Konter und mussten deshalb ein 0:4-Niederlage hinnehmen. 

Bei der zweiten Partie gegen den 1. EV Weiden wurden zwar die ersten Tore erzielt, das konnte aber die 2:10 Niederlage nicht verhindern. Auch das letzte Spiel gegen den ERV Schweinfurt wurde verloren. 

Am Sonntag mussten auf weitere Spieler verzichtet werden, so dass man noch mehr als bisher auf die U9-Kinder zurückgreifen musste. Die „Kleinen“ taten ihr Bestes und deswegen ein großes Lob an sie, aber der Erfahrungs- und Größenunterschied zur U11 war einfach zu groß. 

Ein besonderes Dankeschön an den Schneidermarkt (Edeka) in Creußen, der uns schon die ganze Saison unterstützt und bei diesem Turnier die komplette Verpflegung der vier Mannschaften gespendet hat.

AW / msch

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates